Windschutzscheibe wechseln – Reparatur Steinschlag Crimmitschau

Wie die meisten Teile am Auto ist auch die Frontscheibe deines KFZ hoher Belastung ausgesetzt. Der Verschleiß ist auch hier ein großer Gegner. Dabei spielen kleinere Kratzer keine größere Rolle und sind in der Regel harmlose Begleiterscheinungen.

Anders sieht es schon bei größeren Kratzern oder kleinen Kratern aus, die von kleinen aufgewirbelten Steinen verursacht werden können. Gerade die kleinen Einschläge können zu großen Schäden werden. Im schlimmsten Fall kann die Scheibe reißen. Meist können kleinere Schäden sehr schnell behoben werden, wenn dies zeitnah geschieht.

Wartest du mit der Reparatur dieser eigentlich recht harmlosen Schäden zu lange, können sich diese mit der Zeit vergrößern, was wiederum zum kompletten Ersatz der Frontscheibe führt. Damit ein Sprung oder Riss der Frontscheibe vorkommt, bedarf es dann nicht mehr viel. Bereits eine kleine Bodenwelle oder Unebenheit auf der Fahrbahn bei normaler Fahrgeschwindigkeit, kann bereits ausreichen um die Windschutzscheibe deines Autos komplett zu zerstören.

Solltest du größere Schäden wie beispielsweise Risse oder kleinste Einschläge an deiner Frontscheibe entdecken, ist es besser, das Auto vorerst stehen zu lassen. Ein Termin bei der Fachwerkstatt ist nun unumgänglich, da das Weiterfahren ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellt.

Autoglas Reparatur Steinschlag Windschutzscheibe

Die Kosten musst du nicht alleine tragen

Bei den Autos von heute werden Windschutzscheiben mit der Karosserie verklebt, weshalb diese wie die Türen und das Dach deines Autos somit zur Karosserie hinzuzählen. Aus diesem Grund ist ein Fahren mit beschädigter Frontscheibe strengstens verboten. Das sollte aber ohnehin selbstverständlich sein. Bei beschädigter Windschutzscheibe ist eine Reparatur, beziehungsweise der Tausch dieser zwingend erforderlich.

An dieser Stelle muss noch erwähnt werden, dass nicht alle Steinschläge und Risse in der Windschutzscheibe einfach repariert werden können. Befindet sich beispielsweise der besagte Steinschlag in Fahrer-Höhe, darf dieser Schaden, sei er noch so klein, nicht repariert werden. In diesem Fall wird eine neue Frontscheibe fällig.

Der Grund dafür, warum viele Autofahrer sehr lange mit dem Wechsel einer Frontscheibe warten, sind die teilweise recht hohen Kosten. Doch hier brauchst du dir keine Sorgen zu machen. In sehr vielen Fällen musst du die Kosten für einen Wechsel nicht komplett selbst tragen. Wie hoch diese jedoch tatsächlich ausfallen, hängt von dem Tarif bei deinem Kfz-Versicherer ab. In der Regel musst du hier nur eine Selbstbeteiligung aufbringen.

Zudem dauert der Wechsel einer Windschutzscheibe meinst nicht länger als drei bis vier Stunden. So hast du Dein Fahrzeug also schnell wieder fahrbereit und die Sicherheit ist wieder gewährleistet. Ob Deine Windschutzscheibe tatsächlich bei einem Schaden gewechselt werden muss, oder ob eine Reparatur ausreicht, Teil Dir dann die Fachwerkstatt mit. Eine intakte Windschutzscheibe ist auf jeden Fall ein absolutes Muss.

 

Autoglas Reparatur Steinschlag Windschutzscheibe